Neues Leonardo Royal Hotel in Ulm
Solider Hotelbetreiber mit 150 Hotels und sehr guter Bonität
Verkehrsgünstige Lage auf topmodernem Areal
Immobilienfonds AIF / Unternehmerische Beteiligung mit entsprechenden Risiken
Ja, ich möchte mehr Informationen   ►

Dieser Immobilienfonds investiert in den Neubau eines 4-Sterne-Plus-Hotels im Ulmer Dichterviertel. Die lichtdurchflutete Immobilie befindet sich am Rande des historischen Zentrums, nur rund einen Kilometer vom berühmten Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt entfernt. Das neue Leonardo Royal Hotel können Gäste seit dem Frühjahr 2018 buchen.

Das Besondere an der Kapitalanlage ist ein 25-jähriger Mietvertrag ohne Sonderkündigungsrechte mit einem soliden und professionellen Hotelbetreiber, der allein in Deutschland 46 Hotels betreibt. Zu dem geplanten Verkaufszeitpunkt der Immobilie im Jahr 2028 läuft der Mietvertrag noch weitere 15 Jahre.

Der hochwertige Neubau mit insgesamt 8.118.m² verfügt über 148 Zimmer, ein Restaurant, drei Konferenzräume und einen Veranstaltungssaal. Die an ein Immobilienunternehmen vermieteten modernen Bürobereiche im 5. und 6. Stock von jeweils ca. 370 m² gewährleisten eine flexible Flächennutzung. Die durchschnittliche, gewichtete Restlaufzeit des Pachtvertrags bzw. der Mietverträge für die Immobilie beträgt rund 22,1 Jahre (Stand Juli 2018). Zum Immobilienkomplex gehört eine zweigeschossige Tiefgarage mit 101 Stellplätzen.

Wahrzeichen der Stadt ist das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt (161,53 m). Ulm ist Sitz einer Universität und einer Hochschule für Technik. Mit über 100.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten hat die Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur.

Die zahlreichen global tätigen Unternehmen der Region und die international ausgerichteten Hochschulen sorgen für eine große Nachfrage an Übernachtungen und Tagungen in Ulm. Außerdem generiert die Messe Ulm mit 190 Veranstaltungen und 370 Veranstaltungstagen als regionaler Messestandort eine weitere Bettennachfrage. In Ulm sind kaum andere Messehotels vorhanden, und kein anderes 4-Sterne-Plus-Hotel.

Durch das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ reduziert sich die Fahrtzeit nach Stuttgart auf unter 30 Minuten, was das neue Hotel auch für Besucher der Messe Stuttgart interessant macht.

Für Investoren ist eine Beteiligung an dem Immobilienfonds ab 20.000 Euro möglich.

 

Ja, ich möchte mehr Informationen   ►

 

Name und Anschrift (Pflichtfeld bei Versand per Post, ansonsten frewillig)

    

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld bei Versand per E-Mail, ansonsten frewillig)

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

* Pflichtfelder

 

Hinweis: Wir wenden uns ausschließlich an vermögende Anleger mit ausreichender Erfahrung bei Kapitalanlagen und unternehmerischen Beteiligungen. Die Informationen auf diesen Internetseiten dienen Werbezwecken und sind keine Beratung und keine Kaufempfehlung. In den Informationen ist kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Treffen von Anlageentscheidungen jeder Art oder zum Abschluss von Verträgen über Finanzdienstleistungen (z. B. Vermögensverwaltung) oder zum Abschluss sonstiger Verträge zu sehen. Maßgeblich für Investitionen sind ausschließlich die vorgeschriebenen Verkaufsprospekte und -unterlagen (z. B. Produkt­informations­blätter, wesentliche Anlegerinformationen, im Falle von Investmentfonds die Jahres- und Halbjahresberichte), die auch ausführliche Risikohinweise enthalten. Bei geschlossenen Publikums-AIFs (Alternative Investment Fonds) handelt es sich um eine unternehmerische Beteiligung, die Risiken unterliegt. Die Verkaufsprospekte enthalten eine ausführliche Darstellung der zugrunde liegenden Annahmen und der wesentlichen Risiken. Grundlage für eine Anlageentscheidung in AIFs sind ausschließlich der ausführliche Verkaufsprospekt, die Anlagebedingungen und die wesentlichen Anlageinformationen, welche bei den entsprechenden Unternehmen der Tonn Investments, 20095 Hamburg, info(at)tonn.investments, kostenlos in deutscher Sprache erhältlich sind. Der Inhalt der Internetseiten wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit und Prognosen sind keine Garantie für zukünftige Entwicklungen.